CELLE. In der zweiten Woche der Herbstferien (9. bis 14. Oktober) findet erneut das alljährliche Fußballcamp der Celler Baptisten zum nun schon 14. Mal statt. Eingeladen sind 9- bis 13-jährige Jungen. Si werdene von einem vom DFB lizensierten Trainer trainiert und von fußballbegeisterten Mitarbeitern der Gemeinde betreut. Der Tagesausflug geht dieses Jahr wahrscheinlich nach Dortmund.

Jedes Jahr in den Herbstferien bietet die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Celle (Baptisten) ein Fußballcamp in Kooperation mit der christlichen Sportorganisation „Sportler ruft Sportler“ (SRS) an. Diese schickt einen ausgebildeten Fußballtrainer, der sowohl das Training als auch jeden Abend eine Bibelstunde leitet. „Wir laden dich herzlich ein, wenn du fußballbegeisterter Junge im Alter von neun bis dreizehn Jahren bist, fußballerisch und menschlich dazulernen möchtest und dich fragst, ob Fußball wirklich alles im Leben ist“, so Kristofer Franke, einer der Leiter des Fußballcamps.

Der Preis für die Teilnahme am Camp beträgt 100 Euro, Geschwisterrabatt ist möglich. Darin inbegriffen sind das Training mit einem vom DFB lizensierten Jugendtrainer, Spiele und Action auch zwischen den Trainingseinheiten, ein Tagesausflug am Donnerstag nach Wolfsburg ins Stadion sowie Übernachtung im Gemeindezentrum am Wederweg 41, inklusive Vollpension und Abendprogramm mit Spielen.

Anmeldung und weitere Infos bei Kristofer Franke: Tel.: 0152-54132947, Email: fussballcamp@efg-celle.de
Weitere Infos auch auf der Homepage der Gemeinde: www.efg-celle.de  

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.