CELLE. Das Jugendamt des Landkreises Celle hat auch in diesem Jahr ein breit gefächertes Angebot an Ferientipps für Kinder, Jugendliche und Familien zusammengestellt. Die Broschüre steht ab sofort auf der Homepage des Landkreises zum Download bereit.

„Es freut mich, dass wir unseren Kindern und Jugendlichen im Landkreis wieder ein interessantes und vielfältiges Angebot an Ferienaktivitäten zusammenstellen konnten. Ohne das hohe ehrenamtliche Engagement der vielen Mitarbeiter in den Vereinen und Institutionen im Landkreis wären dieses Angebot nicht möglich “, so Gerda Lübbers, Mitarbeiterin der Kinder- und Jugendarbeit. Die Palette umfasst Freizeiten, Abenteuerreisen und Sprachreisen genauso wie Aus- und Fortbildung, Jugendleiterschulungen sowie Angebote der kommunalen Jugendtreffs im Landkreis Celle. Weiterhin enthält die Broschüre Informationen zum „Celler Musicalbus” und den Angeboten des Jugendamtes des Landkreises Celle.

Von der Ski und Snowboardfreizeit über Outdoor Erlebnisse, Zeltlager, Kinderfreizeiten in Dänemark, Indianercamps und Naturerlebnisprogrammen bis zu Jugendfreizeiten in Spanien, Schweden und Kroatien und Workcamps in Afrika, Italien oder Mexiko reichen die Angebote. Viele dieser Angebote werden von örtlichen Vereinen und Institutionen im Landkreis Celle durchgeführt.

Alle Unterlagen zur Ferienbörse 2017 finden Sie auf der Homepage des Landkreises Celle unter: http://www.landkreis-celle.de/kreisverwaltung/jugendamt/jugendpflege-jugendschutz/ferienboerse-2017.html. Die Mitarbeiter der Kinder- und Jugendarbeit informieren darüber hinaus gerne über weitergehende Angebote der Jugendarbeit im Landkreis Celle. Sie sind erreichbar in der Trift 26 in 29221 Celle, unter Telefon 05141/916-4358 und 916-4378 oder per E-Mail: Jugendpflege@lkcelle.de.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.