CELLE. Gestern um 18.22 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle- Hauptwache mit dem Einsatzstichwort „vermutlich Wohnungsbrand“ in den Herzog-Ernst-Ring im Stadtteil Blumlage alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle verließen die Bewohner eines Mehrfamilienhauses bereits selbstständig das Gebäude. Eine Wohnung im vierten Obergeschoss des Gebäudes war verraucht. Bei der Erkundung durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz stellte sich ein Feuer in der Küche der betroffenen Wohnung heraus.

Es brannte ein Kochtopf sowie Gegenstände im Bereich der Herdplatte. Das Feuer konnte mit einem Kleinlöschgerät gelöscht werden. Eine Person musste dem Rettungsdienst zur Behandlung übergeben werden. Zur Belüftung und Entrauchung wurde die Wohnung mit einem Drucklüfter belüftet.

Im Einsatz waren drei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle-Hauptwache, zwei Rettungswagen, 1 Notarzt und die Polizei Celle.

P1030623

Fotos: Florian Persuhn, Feuerwehr Celle

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.