CELLE. Am ersten Weihnachtsfeiertag wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle um 18 Uhr zu einer brennenden Gartenlaube in die Kleingartenkolonie Kiebitzsee im Stadtteil Heese alarmiert. Das Feuer wurde mit drei C-Rohren gelöscht, wobei mehrere Trupps unter Atemschutz zum Einsatz kamen.





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.