Feuerwehr Südwinsen löscht brennendes Fahrzeug

SÜDWINSEN. Heute 10:01 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Südwinsen in die Straße Kleine Teile nach Südwinsen alarmiert. Dort brannte ein Auto in voller Ausdehnung.

Da das Fahrzeug direkt zwischen einem Gebäude und einer Hecke stand, wurde vorsorglich die Ortsfeuerwehr Winsen nachalarmiert, die aber durch das schnelle Eingreifen der Südwinser Kräfte nicht mehr tätig werden mussten. Über die Schadenshöhe und die Ursache können keine Angaben gemacht werden.

Im Einsatz war die Feuerwehr Südwinsen mit sechs Kameraden, die Feuerwehr Winsen mit zwei Fahrzeugen und fünfzehn Kameraden, der Gemeindebrandmeister, der DRK Rettungsdienst sowie die Polizei.

Info/Foto: Simon von Hörsten