ADELHEIDSDORF. Die  Ortsfeuerwehren Adelheidsdorf und Großmoor wurden heute um 11:47 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Auf den Kreisstraßen 84 und 58, die sich in Adelheidsdorf treffen, gefährdete eine ca. 500 Meter lange Dieselölspur den laufenden Verkehr. Die 15 ausgerückten ehrenamtlichen Feuerwehrleute der Ortsfeuerwehren Adelheidsdorf und Großmoor sicherten die Einsatzstelle ab, stellten Warnschilder auf und streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemittel ab.

Nach ca. zwei Stunden konnten die letzten Einsatzkräfte  wieder einrücken, nachdem die Straße in einem verkehrstüchtigen Zustand übergeben werden konnte.

Text: Olaf Rebmann, Fachberater Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Foto: Christoph Mohwinkel, stv. Ortsbrandmeister Adelheidsdorf

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.