HERMANNSBURG. Am Montag, 16. Oktober 2017, um 19:30 Uhr lädt die Gemeinde Südheide, in Zusammenarbeit mit der Dipl. Sozialpädagogin Julia Koch, Eltern und an Erziehung interessierte Personen zu einer Filmvorführung in den Sitzungssaal des Rathauses ein.

Gezeigt wird der Film „Wege aus der Brüllfalle“ von Wilfried Brüning. Der Film zeigt ungefiltert heikle Alltagssituationen und bietet so einen guten Einstieg in ein offenes Gespräch über Schwierigkeiten in der Erziehung bei Kindern aller Altersgruppen.
Nach der Vorführung besteht die Möglichkeit mit Julia Koch ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen, sich miteinander in ungezwungener Atmosphäre auszutauschen und von den Erfahrungen der Anwesenden zu profitieren.

Für die meisten Eltern ist Respekt und Gewaltlosigkeit in der Erziehung oberstes Gebot. Gleichzeitig müssen sie sich immer wieder durchsetzen. Häufig stellt sich zum Beispiel die Frage: „Was soll ich tun, wie mich verhalten, wenn das Kind nach fünfmaligem Bitten immer noch nicht reagiert?“ Manchmal fällt es in solchen Situationen schwer ruhig zu bleiben. Der Film vermittelt praktische, nachvollziehbare Lösungen für problematische Erziehungssituationen, die zur Entspannung des Familienlebens beitragen können.

Julia Koch freut sich auf viele an Erziehung interessierte Menschen. Anstelle eines Eintrittspreises wird um eine Spende zur Finanzierung des Filmabends gebeten. Anmeldung und nähere Infos beim Familienbüro:  per E-Mail: andrea.stueber@gemeinde-suedheide.de oder telefonisch: 05052-65 36 (montagvormittags und donnerstagnachmittags)

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.