CELLE. Gerade noch im Circus HalliGalli und dann am 10. März an Bord der ms loretta: „Finder“ mit ihrem ausgefeilten Alternative-Rock-Sound und deutschen Texten. Emotional, ohne kitschig zu sein, instrumental, ohne die klugen Texte zu übertönen,  mal melodisch, dann wieder krachend und schallernd – so präsentiert sich das Trio aus Soltau, ehrlich, direkt und musikalisch durchdacht.

Gitarre, Bass, Drums und zwei herausragende Sänger, mehr braucht gute Musik nicht. Nach dem Erfolg ihres 2016 erschienen Albums  „Keiner sagt, dass es einfach wird“ arbeitet das Trio bereits an der nächsten Scheibe. Auch von diesen neuen Songs wird einiges an Bord zu hören sein.

Termin: 10. März, 20 Uhr

Ort: ms loretta im Celler Hafen (Hafenstraße 1-9)

Eintritt: 9,- €

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.