LACHENDORF. Die Firma Drewsen Spezialpapiere GmbH hatte der Ortsfeuerwehr Lachendorf eine Spende in Form einer Wärmebildkamera zugesagt. Diese traf am 09.August in Lachendorf ein. Am 21. August wurde diese dann offiziell von der Firma Drewsen Spezialpapiere GmbH an die Ortsfeuerwehr Lachendorf übergeben.

Die Kamera wird eingesetzt zur Menschenrettung, hier das unter Umständen schnellere Auffinden bzw. Vorgehen in verrauchten Gebäuden zur Erkundung der Einsatzstelle, Suche nach Brandherden oder
Personensuche im Gebäude oder außerhalb von Bedeutung. Die Wärmebildkamera ist auf dem Tanklöschfahrzeug untergebracht und wird durch den ersten Angriffstrupp eingesetzt. Die Ortsfeuerwehr Lachendorf bedankt sich recht herzlich für diese Spende und sieht die Wärmebildkamera als Chanc,e das Hab und Gut der Lachendorfer Bürger noch besser schützen zu können.

 

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.