NIENHAGEN. Rund vierzig Bewohner waren dabei, als die Mitarbeiterinnen aus Pflege und sozialer Betreuung im Foyer vom Kursana Domizil Nienhagen im Rahmen einer Modenschau flotte Sommerkleidung für Senioren präsentierten. 

Zum ersten Mal war das „Modemobil“, das schicke und zweckmäßige Kleidung für die ältere Generation direkt in Senioreneinrichtungen vertreibt, zu Gast. Durch die zweckmäßigen einfachen Verschlüsse, den Schnitt und das Material sind alle Kleidungsstücke des Unternehmens speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit körperlichen Einschränkungen zugeschnitten. Das Vollsortiment von Unterwäsche bis hin zu Schuhen und Accessoires ist auch in Sondergrößen und Extralängen für Damen und Herren lieferbar.

„Unsere Bewohner hatten großen Spaß bei der Modenschau“, erzählt Kimberly Körtner, Leiterin der sozialen Betreuung. „Durch die Unterstützung von den Betreuungskräften beim Anprobieren konnten sich die Senioren in Ruhe etwas aussuchen. Einige schwärmten davon, wie schön die farbenfrohen Kleidungsstücke auf der Haut liegen.“

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.