WATHLINGEN/NIENHAGEN. Der Förderverein „Wasserbeweger“ für die Schwimmbäder in der Samtgemeinde Wathlingen nimmt weiter Form an. Bei einer konstituierenden Sitzung am Montag, 29. Mai, um 18 Uhr im NiKu-Büro, Dorfstraße 20 in Nienhagen, soll unter anderem die Satzung beschlossen werden, um im Anschluss einen Vorstand wählen zu können. Interessierte Förderer, Unterstützer und Neugierige sind hierzu herzlich willkommen.

Der in Gründung befindliche Verein freut sich jederzeit über Unterstützer, die sich mit Ideen und Tatkraft für die Schwimmbäder in der Samtgemeinde Wathlingen einsetzen wollen. Erste konstruktive Treffen haben bereits stattgefunden, bei denen erste Schritte wie Vereinsname und -logo erstellt wurden.

Jetzt steht neben der Festlegung der grundlegenden Vereinsangelegenheit vor allem das erste große Event des Vereins auf der Agenda. Am Samstag, 26. August, lädt der Förderverein zum großen Freibadfest nach Papenhorst ein. Die detaillierten Planungen hierfür laufen bereits, helfende Hände, Sponsoren oder generell Menschen, die sich einbringen wollen, sind weiterhin willkommen.

Demnächst wird auch die Homepage der „Wasserbeweger“ unter www.wasserbeweger.de an den Start gehen. Bereits aktiv ist der Facebook-Auftritt unter facebook.com/wasserbeweger/

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.