CELLE. Der NTB Turnkreis Celle bietet zwei neue Fortbildungen im Kinderturnen in der Turnhalle Scheuen, Arlohstr. 16, 29229 Celle an. Die Fortbildung „Entwicklungspsychologische Grundlagen im Kinderturnen – was ist wann sinnvoll in Theorie und Praxis“ am Samstag, den 22.10.2017 von 10:00 – 13:30 Uhr (vier Lerneinheiten) dient zur Profilschärfung, um die Bewegungsangebote im gesamten Kindesalter weiter zu entwickeln, zu sichern und Raum für neue Impulse und Ideen zu schaffen.

Die Erkenntnisse verschiedener Wissenschaftsdisziplinen über die Auswirkungen mangelnder Bewegung und Bewegungserfahrung unterstreicht die Forderung, Kindern ein breites Bewegungsangebot zu ermöglichen.
Ein Fazit von Experten aus Medizin, Pädagogik und Sozialwissenschaften ist, dass Kinder sich mehr bewegen würden, wenn Erwachsene sie ließen und mit gutem Beispiel voran gehen würden. Mit der Referentin Nadine Tolasch soll in diesem Fortbildungsangebot die gesamte Bandbreite des Kinderturnens betrachtet werden;
1. Eltern – Kind – Turnen (ca. 2 – 4 Jahre), 2. Kleinkinderturnen (4 – 6 Jahre) 3. Kinderturnen (6 – ca. 10 Jahre) hier:   Kinderturnen I 6-7 Jahre u.  Kinderturnen II   8 Jahre und älter.
Was kann ein Kind wann? Wie kann ich es im Bewegungslernen und Spielen unterstützen und fördern? Diese Fragen sollen beantwortet werden.

Das zweite Thema im Kinderturnen ist „Frei Bewegen in der Natur“, am Samstag, den 22.10.2017 von 14:00 -17:00 Uhr (4 LE).  Klassischerweise sind Kinderturnstunden in den Turnhallen verortet. Nun treten die Übungsleiter aus der Turnhalle hinaus und knüpfen an die alte Tradition des Freiluftturnens an. Unsere natürliche Umgebung; Wiesen, Felder, Wälder, Strände oder auch Parks, bietet vielfältige Gelegenheiten zur Umsetzung von Spielen im Sinne des Kinderturnens. In dieser Fortbildung für alle Übungsleiter und Interessierten sollen mit der Referentin Nadine Tolasch Bewegungsspiele in und mit der Natur (wieder)entdeckt werden.  Ansprechpartner/Anmeldungen: E-Mail info@turnkreis-celle.de oder Fax 05141-54125

Text: Agnes Carl

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.