OLDENDORF. In einer Sonderausstellung des NABU Hermannsburg/Faßberg e.V. im Haus der Natur in Oldendorf stellt Ron Livinston die Weinbergschnecke vor. Sie ist die größte, in Deutschland vorkommende Land-Gehäuseschnecke. Die Ausstellung zeigt den Lebensraum, die Verbreitung, Lebensweise und Gefährdung dieser geschützten Art.

Das Haus der Natur am Weg nach Beutzen ist im September sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Am 24. September wird die Ausstellung zum letzten Mal zu sehen sein. Der Eintritt ist frei.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.