CELLE. Ein A-cappella-Konzert findet am Samstag, 19. August, um 19.30 Uhr in der Neuenhäuser Kirche statt. Das Frauen-Vokalensemble „CantAria“ aus Hannover ist erneut zu Gast in der Neuenhäuser Kirche. Nach dem gut besuchten und viel gelobten Konzert in 2015 präsentiert das Ensemble auch in diesem Jahr ein sehr abwechslungsreiches Programm. Das circa einstündige Konzert spannt einen unterhaltsamen Bogen durch verschiedene Musik-Epochen. Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Bach, Palestrina und Rautavaara. Auch Alicia Keys und Astor Piazzolla finden sich auf der Liste der aufgeführten Komponisten. Der Eintritt ist frei! Spenden werden erbeten.

Über CantAria: Die zehn Frauen singen mit Engagement und Leidenschaft unter der Leitung von Cristin Strittmatter. CantAria geht gern unkonventionelle Wege, sowohl in der Auswahl der Werke, als auch in ihrer Umsetzung. Das Frauen-Vokalensemble war Preisträger beim 8. Niedersächsischen Chorwettbewerb. Außerdem absolvierten die Sängerinnen im Rahmen der „10. Internationalen A-cappella- Woche Hannover“ den Meisterkurs „Musik der Renaissance“ mit Peter Phillips, einem der renommiertesten Experten auf dem Gebiet dieser Musikepoche.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.