CELLE. „Macht Scheitern gescheit?“ Das fragt Birgit Berg am Sonnabend, dem 27. Oktober um 9:00 Uhr beim Frauenfrühstück im Gemeindehaus Klein Hehlen, Bonifatiusstraße 13. Sie ist Pastorin und Referentin für Online-Glaubenskurse und macht sich auf die Suche nach dem Sinn des Scheiterns.

Perfektion wird in Deutschland groß geschrieben. Dagegen steht ein Trend, Fehler als Chance zu begreifen. In speziellen Veranstaltungen erzählen Menschen, wie sie beruflich gescheitert sind, und Hunderte hören zu, um zu lernen. Oder ein Ärzteteam macht vor der Operation einen Check-up, um sicher zu gehen: Ist das der richtige Patient und der richtige Lungenflügel? Fehler als Chancen zur Verbesserung: Aber können wir uns unendlich verbessern? Gehört Stolpern nicht zum Mensch-Sein?

Die Kosten betragen 4 Euro.  Anmeldung einschließlich der Kinder für die Kinderbetreuung bitte unter Tel. 53240 oder kg.kleinhehlen.celle@evlka.de .



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.