CELLE. „Als einen kleinen Beitrag zur Stärkung der Anziehungskraft der Celler Altstadt“ wollen die Celler Freidemokraten die ihrer Meinung nach „schönste Weihnachtsstraße“ der Celler Altstadt prämieren. Hierzu wird sich die Stadtratsfraktion der FDP bei einem Rundgang durch die Celler Altstadt insgesamt ein Bild von den Bemühungen des Einzelhandels machen, „ihre“ Straße aus Anlass des Weihnachtsfestes besonders zu schmücken und damit für Besucher besonders attraktiv zu gestalten.

Als Preis winkt ein Stern (*), der als Ausweis der Leistung und der Attraktivität an den Straßennamen angehängt werden darf. Hierzu verweist der FDP-Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, Joachim Falkenhagen, auf die Trikots der Fußballvereine, auf denen Sterne die errungenen Meisterschaften verdeutlichen. „Auf diese Weise können im Laufe der Jahre so manche Sterne zusammenkommen und die eine oder die andere Straße besonders anziehend machen“, meint Falkenhagen. Und das Ortsratsmitglied Dr. Andreas Mercier fügte hinzu „Das wird sich insgesamt positiv auf die Altstadt auswirken. Unsere Aktion, die wir auch in den kommenden Jahren fortsetzen werden, kann nur ein bescheidener Baustein zu Gunsten der Altstadt sein und wir wären froh, wenn weitere Vorschläge zur Steigerung der Anziehungskraft der Altstadt führen würden.”