CELLE. Der Schützenverein Garßen e. V. von 1891 hat eine große Anzahl von Schützenschwestern und Schützenbrüder der Schützengemeinschaft Altenhagen und der Schützengilde Vorwerk zu einem Freundschaftsschießen in das Schützenheim in Garßen eingeladen. Geschossen wurde in den Disziplinen Kleinkaliber-stehend Auflage und Luftgewehr-sitzend Auflage.

Zuvor ließ es man sich bei einem deftigen Wurstessen schmecken, um dann den Wettkampf frisch gestärkt zu bestreiten. Nach einem spannenden Wettkampf stand die Siegermannschaft des Tages fest. Den ersten Platz erreichte die Mannschaft II der Schützengilde Vorwerk mit den Schützen Kim Bock, Adrian Bock und Ulli Dörries. Der 2. Platz ging an die Mannschaft I des Schützenverein Garßen mit den Schützen Thorsten Stradtmann, Erhard Dümmer und Andreas Karowski.

Den 3. Platz erreichte die Mannschaft III der Schützengilde Vorwerk mit den Schützen Detlef Geroschus, Dietrich Kotzan und Annika Matthies. In der Einzelwertung siegte Heiko Kaulisch vor Erhard Dümmer und Andreas Karowski Platz, alle Schützenverein Garßen.

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.