HAMBÜHREN. Gestern m 16:34 Uhr wurden die Feuerwehren Hambühren, Oldau und Celle zu einem Verkehrsunfall zwischen Hambühren und Ovelgönne alarmiert – wir berichteten in unserer Facebook-Ausgabe und in unserer App.

Dort waren zwei Fahrzeuge frontal kollidiert, wobei ein Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt war. Er musste mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Ein weiteres Fahrzeug wurde durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt.

Zur Unfallursache liegen bisher keine Angaben machen. Mehr Berichte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf BLAULICHTHEUTE.

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.