CELLE. Am Freitag, 18. Mai, um 15 Uhr, findet unter der Leitung von Roman Spenner, Förster für  Waldökologie, und Sören Obermann, Forstamtmann Revierförsterei Celle, eine Führung durch das Neustädter Holz statt. Vorgestellt wird das Hutewaldprojekt; von der Projektidee bis zur Umsetzung und Erläuterung der dazu gehörigen Flora und Fauna. Treffpunkt ist der linksseitige Parkplatz an der B 214, circa 700 Meter stadtauswärts Richtung Hambühren.

Anmeldungen nimmt das Forstamt Fuhrberg unter Telefon (0 51 35) 92 97 0 entgegen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Mitzubringen sind festes Schuhwerk und gegebenenfalls Regenkleidung. Die Führung ist kostenfrei.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.