CELLE. Anlässlich der Neu-Aufstellung von Grafiken aus dem Faust-Zyklus bietet die Malerin Christiane Theilmann am Sonntag, 24. September, um 11.30 Uhr eine Führung an. Die Grafiken gehören in eine parallel zu den extrem großen Gemälden entstandene Faust-Mappe mit Radierungen. Zusätzlich geben einige Skizzen und Vorarbeiten Einblick in den Arbeitsprozess Schlotters. Die Grafiken entfalten unter den Erklärungen der Expertin und in Wechselwirkung mit den Gemälden ihre großartige Wirkung.

Die Führung ist kostenlos, es wird nur der Museumseintritt erhoben.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.