ESCHEDE. Am vergangenen Freitag konnten Fußballer des TuS Eschede zwei Fans aus dem Senioren- und Pflegeheim „An den Aschauwiesen“ glücklich machen. Vor zwei Jahren waren sie bereits dort zu Besuch gewesen und konnten Ernst „Ernstl“ Kunzmann, einem sehr treuen und liebevollen Fan, eine Freude bereiten und über die Fußballgeschichte des TuS Eschede fachsimpeln.

Die Spieler um Kevin Schöneck, Marvin Söhl und Malcolm Kleedehn sowie der 2. Vorsitzende des TuS, Torsten Roeder, haben „Ernstl“ und Horst einen Besuch abgestattet. „In netten Gesprächen haben wir uns über den Verlauf der aktuellen Saison, die Mannschaft, Erfolge und vieles mehr ausgetauscht. Zur Erinnerung an diesen tollen Tag gab es zwei Trikots für die beiden. Wir sind uns sicher, dass diese einen sehr würdigen Platz im Haus Aschauwiesen finden werden“, so die Spieler.

Am gestrigen Samstag hatte zudem der „treue Fan“ Rudi Müller Geburtstag und wurde stolze 80 Jahre alt. „Auch dort waren wir selbstverständlich vor Ort und haben mit einer Ehren-Dauerkarte für die neue Saison und Trikot der Mannschaft gratuliert“, so die „Fan-Betreuer“ des TuS Eschede.

Foto: Torsten Roeder

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.