Garnisonkirche ab September ohne Pastor

Religion Von Redaktion | am Di., 13.08.2019 - 17:42

CELLE. Zum 31. August beendet Pastor Peter Kuhlmann seinen Dienst in der Philipp-Melanchthon-Gemeinde, die in der Garnisonkirche beheimatet ist. In einem gut besuchten Gottesdienst am Sonntag hat er sich von seiner Gemeinde verabschiedet. Zusammen mit ihm scheiden auch die Lektorin Ingeruth Drath und Organist Bernd Jedamzik aus. Beide hatten über Jahre mit viel Engagement ihren Dienst in den Gottesdiensten versehen. So bekamen sie ihren verdienten Dank der Gemeinde und des Pastors, der jedem einen Blumenstrauß überreichte.

In der Garnisonkirche werde es nun ein neues Gottesdienstkonzept geben, teilt Pastor Kuhlmann mit. Prediger anderer Gemeinden werden „Ökumenische Gottesdienste“ halten. Mit seinem Weggang sei die lange Tradition der Pastoren an der Garnisonkirche beendet und die Melanchthon-Gemeinde habe nun keinen eigenen Pastor mehr.