NIENHAGEN. Bereits zum zweiten Mal reisten die Blue Diamonds in das mit der Gemeinde partnerschaftlich verbundene Ostseebad Nienhagen, um sich auf die startende Drumcorpssaison vorzubereiten. In den nächsten Monaten werden die Nienhagener Musiker zu verschiedenen Wettbewerben im In- und Ausland reisen, um sich auf die Europameisterschaften im Herbst vorzubereiten.

Da dies jedoch nicht ohne eine gute Vorbereitung funktioniert, hat man gerne die Einladung des Bürgermeisters Uwe Kahl der Partnergemeinde Ostseebad Nienhagen angenommen, um sich noch einmal ganz intensiv auf den ersten Wettbewerb im niederländischen Huizen einzustimmen.

Bei „herrlichem Wetter und einer fantastischen Umgebung“ konnten die Musiker unbeschwert an ihrem neuen Showprogramm arbeiten. Die Versorgung durch die Gemeinde und Bürgermeister Kahl persönlich, waren, wie schon im letzten Jahr hervorragend. Selbst die Touristen waren begeistert, beim Training zusehen zu dürfen, wie eine Show entsteht und bekamen dann die fertige Musik in voller Uniform an der Strandpromenade im Rahmen eines kleinen Konzertes vorgestellt.

Auch dieses Mal war es ein besonderes Erlebnis und ein großes Abenteuer für die Blue Diamonds, mit großem Erfolg und toller Kameradschaft. Am Sonntagabend kamen alle Musiker und der Instrumenten-Lkw wieder wohlbehalten in Nienhagen an.

Ein Dankeschön gilt bei der Vorbereitung in unserer Region Bürgermeister Torsten Harms und unseren Wathlinger Nachbarn, sowie ein ganz besonderer Dank dem Verein deutscher Schäferhunde in Wathlingen, die uns ihren Platz zu Übungszwecken zur Verfügung stellen.

Mehr Informationen und Bilder erhalten Sie im Internet unter www.blue-diamonds.org

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.