CELLE. Vergangene Woche konnte der 1. Vorsitzende des DEHOGA-Kreisverbandes Celle einen Scheck in Höhe von 6.670 Euro an das Onkologische Forum übergeben. Damit spendeten Gastronomen aus Celle Stadt und Land ca. 10 Prozent des À la carte-Geschäftes vom „Wochenende des Restaurants“ (10. und 11. November). „Ohne Spenden wäre die wichtige Arbeit des onkologischen Forums nicht möglich“, so die Geschäftsführerin des Onkoforums, Liane van Hoff, und Vorstand Dr. Gerd Molsen, die sich für die großzügige Spende bedankten.

Folgende Betriebe haben teilgenommen:

Hotel Stadt Bremen, Winsen

Schapers Hotel Celle

Kiek In Hotel Zum Wiesengrund

Celler Tor

Schneiders Landhaus

Gasthaus Duda

Zum Dorfkrug Eversen

Zur Alten Fuhrmannsschänke

Heidjerstube

Ludwig-Harms-Haus GmbH

Lüßmann‘s Hof

Hotel zur Heideblüte

Köllners Landhaus

Weinkeller Postmeister von Hinüber

Buskes Hotel

Restaurant Taj Mahal Tandoori

Landgasthaus Unter den Linden

Divino

San Marino

Restaurant Gradierwerk Sülze

CZ

Thaers, c/o Fürstenhof

Palio, c/o Fürstenhof

Celler Golfrestaurant

Desperados Hotel Bergen & Mediterrano Celle

Eisermanns Veranstaltungs-Gastronomie

Landhotel Helms

Braugasthaus Mühlengrund

Ratskeller Celle

Rodizio Wienhausen

Ohlendorfs Gasthaus





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.