Gebers & Team spendet für Schulprojekte

Gesellschaft Von Redaktion | am Di., 18.06.2019 - 19:06

FASSBERG. 7070 Euro spendet die Gebers und Team GmbH für Schulprojekte zur Erinnerung an das Ende der Berliner Luftbrücke vor 70 Jahren. Dazu teilt Geschäftsführer Michael Gebers mit: "70 Jahre sind inzwischen vergangen, seit der letzte von 277.569 Flügen Berlin mit Lebensmitteln versorgt hat. Die Gemeinde Faßberg und der hiesige Flugplatz waren einer der Orte, von denen aus die sogenannten Rosinenbomber Westberlin mit einer weltweit bisher einmaligen humanitären Hilfsaktion unterstützt haben. Deutschlandweit fanden und finden in diesem Jahr eine Vielzahl an Gedenkveranstaltungen statt, um an diese Hilfsaktion gebührend zu erinnern. Die Gedenkveranstaltung in der Gemeinde Faßberg am Freitag, den 15.06.2019, war eine bewegende Veranstaltung mit Zeitzeugen, Veteranen und Bürgern.

Dass die Erinnerung an dieses internationale Hilfsprojekt für unsere, aber auch für kommende Generationen wichtig ist und es diese Erinnerung zu erhalten gilt, zeigt auch das 2018 initiierte Schulprojekt. Die Gemeinde Faßberg möchte dieses Schulprojekt fortführen und ausbauen. Daher kam im Gemeinderat der Gedanke auf, einen Bildungsfonds zum Erhalt des Gedenkens an die Berliner Luftbrücke einzurichten.

Ich halte diesen Bildungsfonds für besonders wichtig. Unsere Identifikation mit der Region und mit unserer Geschichte hat uns dazu veranlasst, dieses Projekt zu unterstützen. Es war unserem gesamten Team ein besonderes Anliegen, dass wir mit unserer Spende ein solides finanzielles Fundament für den Bildungsfonds schaffen. Es ist unser aller Verpflichtung, das Gedenken über Generationen hinweg zu erhalten.“
...