Log empty

Höhepunkt des Zuchtjahres 2017 für Geflügelzüchter im Celler Land

Geflügelschau in Hohne mit bekannten und weniger bekannten Rassen

05.11.2017 - 08:06 Uhr     CelleHEUTE    0
Fotos: Peter Müller

HOHNE. Die 65. Südheideschau an diesem Wochenende, ist für die Züchter des Geflügelzuchtvereins Celle der Höhepunkt des Zuchtjahres. Für diese Ausstellung wurden im Frühjahr Zuchttiere zusammengepaart, Bruteier gesammelt und die geschlüpften Küken über den Sommer aufgezogen und umsorgt. Die Besten dieser Jungtiere werden an diesem Wochenende auf dem Rittergut der Familie von Steuber – Dorfstraße 35 – der Öffentlichkeit präsentiert. Die Ausstellung ist noch bis Sonntagabend 17:00 Uhr geöffnet.

In der kleinen rustikalen Ausstellungshalle bilden die knapp 100 Tiere eine bunte Mischung, der heute in Deutschland bekannten und auch weniger verbreiteten Geflügelrassen. Auch die hier in der heimischen Region entstandene Rasse der „Celler Gänse“ wird gezeigt.

Für Fragen zur Zucht, Nutztier- und auch Hobbyhaltung im eigenen Garten, stehen der Ausstellungsleiter Jens Rohde und sein Team gerne bereit. Neben dem Programm der Schau werden kleine Snacks sowie Kaffee und selbst gebackener Kuchen angeboten. Für alle, die nicht nach Hohne kommen können, bietet der Verein auf www.gzv-celle.de interessante Informationen für jedermann.

Text: Hendrik von Hörsten

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.