WATHLINGEN.  Am 17. und 18. November 2018 findet an der Zuchtanlage Hasklintweg in Wathlingen die traditionelle Geflügelzuchtausstellung statt. Geöffnet hat die Ausstellung  am 17.11. von 14 bis 18 Uhr und am 18.11. von 10 bis 17 Uhr.

Grußwort von Bürgermeister Torsten Harms:

„Liebe Züchterinnen und Züchter, meine sehr geehrten Damen und Herren,

das Jahr neigt sich dem Ende zu. Zeit, die Erfolge des Zuchtjahres 2018 zu präsentieren. Das eigene Zelt auf der Zuchtanlage bietet die Freiheit, die Ausstellung in einem besonderen Rahmen zu zeigen. Ich freue mich darüber, dass es auch in diesem Jahr gelungen ist, dem besonderen Hobby der Geflügel- und Taubenzucht mit der Ausstellung ein Schaufenster für die Bevölkerung zu geben. Sie bereichern damit die Gemeinde. Viel Arbeit, Engagement und auch der ein oder andere Ärger haben sicher die gelungene Ausstellung begleitet. Umso mehr haben wir Danke zu sagen.

Gerade jungen Eltern mit Ihren Kindern wird ein Besuch der Ausstellung eine gelungene Abwechselung bieten und bei allen virtuellen Vorführungen, bietet auch die Ausstellung und das Gespräch mit den Zuchtfreunden und -freundinnen einen guten Einstieg in die ganz reale Welt der Zucht.

Für die Zukunft des Vereins der Geflügelzüchter in der Region Wathlingen wünsche ich alles Gute und viele Ausstellungen mit guten Zuchtergebnissen. Der Verein war in den letzten Jahren wirtschaftlich erfolgreich und ein verlässlicher Partner für unsere Gemeinde. Für die anstehenden Entscheidungen wünsche ich mir, das dieser Weg auch in der Zukunft fortgesetzt wird.

Allen Züchterfreundinnen und Züchterfreunde, die im Wettbewerb gegeneinander antreten, wünsche ich gute Zuchtergebnisse und siegreiche Plätze. Herzlichen Dank für Ihr Engagement in und für unsere Gemeinde Wathlingen.“

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.