Gegendemonstration anlässlich eines NPD-Aufmarschs - Die Partei ruft zur Teilnahme auf

Politik Von Extern | am Mi., 03.06.2020 - 19:19

ESCHEDE/CELLE. Die Partei Celle ruft zu einer Gegendemonstration anlässlich eines NPD-Aufmarsches in Eschede auf. Treffpunkt der Gegendemonstranten ist am 13.06.2020 um 09:00 Uhr in Eschede,  Hermannsburgerstr./Ecke Zum Finkenberg unter dem Motto "Maximaler Mindestabstand gegen rechts!"

Die Partei teilt dazu mit: "Im Schatten der Coronakrise ist erneut ein weitaus gefährlicherer Virus auf dem Vormarsch. Insbesondere in den USA werden derzeit seine verheerenden Folgen sichtbar. Der Virus heißt Faschismus und in unmittelbarer Nähe zu Celle befindet sich in der Gemeinde Eschede ein sogenannter "Hotspot" (Hof Nahtz / NPD-Zentrum) dieser extrem gefährlichen Einzeller.

Ebenso geht von dort eine potentielle Gefährdung aus, welche die Einwohner*innen ganzer Landstriche zu befallen droht. Erste Symptome des Erregers sind Gleichgültigkeit gegenüber der sich erneut ausbreitenden Krankheit, welche man seit 1945 hoffte, ausgerottet zu haben. Im Sinne der Volksgesundheit fordern wir den sofortigen Lockdown dieses gefährlichen Keimherdes und eine schonungslose Desinfektion des gesamten Hofgeländes Nahtz. Bürger*innen die sich unserer Veranstaltung gegen die gefährliche Krankheit 'Rassismus' anschließen wollen, sind zu dem oben genannten Termin herzlich willkommen.

Zum Selbstschutz tragen Sie bitte neben einem Mundschutz auch ein Geschichtsbuch mit sich. Hierin oder auch hiermit finden sich schlagende Argumente, mit denen man der drohenden Pandemie begegnen kann. Der erforderliche Mindestabstand gegenüber der NPD wird während der Veranstaltung auf 88 Meter festgesetzt."

Weitere Infos: https://www.facebook.com/events/836642266845220/

Anhang Size
Flugblatt_01.pdf 4.6 MB
Flugblatt_02.pdf 5.68 MB