Gemeinde Faßberg ehrt ihre erfolgreichen Sportler 

Sport Von Extern | am Mo., 06.09.2021 - 16:20

FASSBERG. Bei Kreis-, Bezirks-, Landes- Deutschen-, Europa- und sogar  Weltmeisterschaften standen Sportbegeisterte aus der Gemeinde Faßberg bereits auf dem Treppchen oder kehrten mit hervorragenden  Platzierungen zurück. Um diese Erfolge gebührend zu würdigen, veranstaltete die Gemeinde Faßberg in der Oase - Haus  Schlichternheide jetzt die Sportlerehrung für 2019.

Geehrt wurden die Sportler und besonders zu Ehrenden von  Bürgermeister Frank Bröhl und dem Ausschussvorsitzenden des Ausschusses für Schule, Soziales und Gemeinwesen, Richard Schuba. Insgesamt erfüllten 101 SportlerInnen die Kriterien der Ehrenordnung, von denen Bürgermeister Frank Bröhl und Richard Schuba gut 60 TeilnehmerInnen in der Oase begrüßen konnten. Während der Übergabe der Urkunden stellten die Moderatoren die Sportlerinnen, Sportler und  Mannschaften aus den jeweiligen Vereinen vor und informierten über deren Erfolge in den verschiedenen Sportarten, Disziplinen und Klassen - von der Jugend bis zu den Senioren.

Als Präsent wurde den  Sportlerinnen und Sportlern zusätzlich ein Sporthandtuch und eine Trinkflasche überreicht, bei musikalischer Umrahmung durch eine Event & Promotion Agentur. Den Rahmen der Veranstaltung bildeten zudem die von der Oase  vorbereiteten einladenden Tischgruppen sowie Bewirtung der Gäste mit Getränken. Für das leibliche Wohl sorgten die Pfadfinder vom Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder vom Stamm Astrid Lindgren aus Faßberg mit gut gegrillter Bratwurst – so sollte es keinem Besucher an etwas gefehlt haben.