Gemeinde Hambühren mit neuem Internetauftritt

Gesellschaft Von Extern | am Mo., 03.02.2020 - 17:50

HAMBÜHREN. Klar, einfach, schnell erfassbar sowie barrierefrei präsentiert sich der neue Internet-Auftritt der Gemeinde Hambühren, teilt die Verwaltung mit. Zu finden ist er unter www.hambuehren.de

Geänderte Nutzergewohnheiten, neue Technologien und auch die Anforderungen an die Inhalte einer modernen Website hätten die Neugestaltung der Onlinepräsenz der Gemeinde möglich gemacht. Durch das sogenannte Responsive-Design passe sich die Online-Ansicht dem zugreifenden Ausgabegerät automatisch an. Eine optimale Nutzung werde dadurch sowohl für Smartphones als auch Tablet- und Desktop-PCs gewährleistet.

Im neuen Internetauftritt liegt der Fokus auf den Dienstleistungen und Services der Gemeinde. Auf der Startseite wird der Nutzer von den neuesten aktuellen Meldungen, Bekanntmachungen und Veranstaltungen der Kommune empfangen. Über Schnellzugriffs-Symbole erreicht man wichtige Bereiche wie Öffnungszeiten, Ratsinformationen, Dienstleistungen und auch den direkten Kontakt mit der Verwaltung. 

Im unteren Bereich der Seiten ist eine Silhouette mit prägnanten Motiven aus den Ortsteilen der Gemeinde zu sehen, welche die Verbindung der Gemeinde zu den einzelnen Ortsteilen symbolisieren soll, schließlich feiern Hambühren, Oldau und Ovelgönne in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum als Einheitsgemeinde. 

Über die neu verfügbaren Online-Dienstleistungen können über eine zentrale und übersichtliche Seite verschiedenste Anträge aufgerufen, Auskünfte eingeholt oder aber auch Schadenmeldungen an die Verwaltung eingereicht werden. Schnelle Rechercheergebnisse können über die Volltext-Suchfunktion der Seite erzielt werden, welche optisch gut durch ein entsprechendes Eingabefeld oder über das Lupe-Symbol erkennbar ist. Inhaltlich gegliedert wird die Seite über die drei farbigen Hauptpunkte Rathaus & Politik, Leben & Freizeit sowie Wirtschaft & Bauen unter denen sich zahlreiche thematische Informationen zu den jeweiligen Bereichen aufrufen lassen.

„Eine moderne Kommune braucht auch einen modernen Internetauftritt, um als Dienstleister für die Bevölkerung den verschiedenen Bedarfen an digitalen Dienstleistungen besser gerecht werden zu können und um auch den zukünftigen Anforderungen des Online-Zugangsgesetzes zu entsprechen. Mehr Service, mehr Übersicht, Barrierefreiheit und ein modernes Design waren die gesteckten Ziele der Verantwortlichen und ich muss sagen, dass hier hervorragende Arbeit geleistet wurde", so Bürgermeister Carsten Kranz. Er wünscht viel Spaß beim Erkunden der neuen Homepage. Für die weitere, dynamische Entwicklung der Internetseiten freut sich die Verwaltung über Anregungen der Bürger unter info@hambuehren.de