Flagge für Gleichberechtigung gehisst - Gemeinde Südheide erinnert an Weltfrauentag

Gesellschaft Von Extern | am Fr., 06.03.2020 - 13:00

SÜDHEIDE. Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März hisste die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Südheide, Gisela Meyer, zusammen mit Claas Pfeil, Fachbereichsleitung Geschäftsstelle des Bürgermeisters, und dem Hausmeister der Grundschule, Hans Wassmann, eine Flagge vor dem Rathaus in Hermannsburg. Solidarisch verteilte die Gleichstellungsbeauftragte Meyer einen kleinen Blumengruß auf dem Unterlüßer und dem Hermannsburger Wochenmarkt. Im Kampf für Gleichberechtigung wird jährlich am 08. März der Internationale Weltfrauentag begangen.