HANNOVER/CELLE. Beim Wintervolkslauf durch den Georgengarten in Hannover lief Gerald Sommer vom VfL Westercelle mit Platz 3 in seiner Altersklasse 55 überraschend aufs Podium vor. Der Start der 4,5 km Kurzstrecke erfolgte am Vereinsheim des TUS Marathon Hannover mit Blick auf die Herrenhäuser Gärten. Nach dem Startschuss ging es entlang eines Deiches in den Georgengarten. Sommer setzte sich gleich zu Beginn im vorderen Drittel des Feldes fest. Bei Kilometer 4 konnte er einen Mitläufer aus seiner Altersklasse durch einen Zwischensprint abschütteln. Als Belohnung lief Sommer in 21:54 Minuten auf Platz 3 seiner Altersklasse ein.

„Eigentlich wollte ich ja nur einen Maximalpulstestlauf vor den Kreismeisterschaften am Samstag in Müden machen. Aber als der Startschuss fiel, habe ich halt doch gleich Vollgas gegeben“, so ein hochzufriedener Gerald Sommer im Ziel.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.