NIENHAGEN. Rund 70 Angehörige verschiedenster Selbsthilfegruppen feierten am vergangenen Dienstag die zentrale Jahresabschlussfeier der Kontakt-Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich (KIBIS). Gemeinsam verlebte man einige schöne, gesellige Stunden in den „Jahnstuben“.  Es wurde gegessen, gesungen, Gedichte rezitiert, Karaoke vorgetragen, eine neue CD vorgestellt, für verdienstvolle Jahre in der Selbsthilfe geehrt und das Beste kam zum Schluss: Klaus Effinghausen konnte im Rahmen einer Tombola Teilnehmenden ein Geschenk mit auf den Weg nach Hause geben.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.