CELLE. Das Celler Netzwerks Gesunde Arbeit lädt am Donnerstag, 18. Mai, von 11:30 bis 15:00 Uhr zu seinem Jahrestreffen in das Ringhotel Celler Tor, Scheuener Straße 2 in Celle-Groß Hehlen. Thema: Die Bedeutung von Gesundheit, Motivation und Arbeitsfähigkeit im digitalen Zeitalter“.

Die Bedeutung von Gesundheit, Motivation und Arbeitsfähigkeit im digitalen Zeitalter steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Längere Lebensarbeitszeiten und alternde Belegschaften in einer zunehmend digitalisierten Arbeitsumgebung bringen neue Herausforderungen. Diese können sich auch auf die Mitarbeitergesundheit auswirken. Darüber spricht Key-Note-Referent Hans Martin Hasselhorn, seit 2015 Professor für Arbeitswissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal. Zuvor leitete er den Fachbereich „Arbeit und Gesundheit“ der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in Berlin. Schwerpunkt seines Lehrstuhls ist das Thema „Arbeit, Alter, Gesundheit und Erwerbsteilhabe“ sowie „Psychosoziale Arbeitsbelastung und -beanspruchung“.

Zudem wird Susanne Ostler vom Hotel Celler Tor aus der Praxis berichten, u.a. wie durch mehr Mitarbeiterorientierung Belastungen der Mitarbeiter/innen abgestellt werden konnten und mit einer detaillierten Arbeitsplatz-Analyse im Projekt „Präventiver Gesundheitsschutz in der Arbeitswelt“ gelungen ist, die Gesundheitsquote im Unternehmen stabil zu halten.

Anmeldung ist möglich telefonisch oder per E-Mail  an Christina Schillermann (Email: schillermann@lueneburg.ihk.de , Tel: 05141/9196-0).  Die Teilnahme ist kostenlos und steht den Mitgliedern, interessierten Unternehmen und Kooperationspartnern des Netzwerkes offen.

2017-05-18_Programm Jahrestreffen Celler Netzwerk

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.