Goldberg-Variationen für zwei Bassgamben

Musik Von Extern | am Fr., 11.06.2021 - 17:14

CELLE. Die Goldberg-Variationen (Bachwerkeverzeichnis 988) von Johann Sebastian Bach (1685 - 1750) gehören sicher zu den größten Kunstwerken der Musikgeschichte. Ein Jahr lang haben sich die beiden Musiker Claas Harders (Bremen) und Silke Strauf (Berlin) in die Einrichtung dieses geradezu monumentalen Werkes für zwei siebensaitige Bassgamben vertieft und eine entsprechende CD beim Label Raumklang aufgenommen. Die historischen Nachbauten der Instrumente von Claas' Bruder Henner Harders haben einen volltönenden Wohlklang, der das bekannte Werk im faszinierenden Wechsel von kontemplativen Variationen mit spielfreudig-virtuosen Abschnitten noch einmal in einem ganz neuen Licht erscheinen lässt. Am Samstag, den 19.6.2021 um 19.30 Uhr sind die beiden Künstler in der Stadtkirche St. Marien Celle zu Gast.