Good news is good news - Lesererlebnisse

Kultur + Gesellschaft Von Peter Fehlhaber | am Mi., 01.01.2020 - 18:42

"Bad news is good news", das ist richtig und gut so, denn schlechte Nachrichten sind die Ausnahmen und darum berichtenswert. Trotzdem war uns die Fülle an traurigen Ereignissen am frühen Neujahrsmorgen doch etwas zu viel. 

Fünf Feuerwehreinsätze allein in Celle, davon ein Hausbrand mit rund 100.000 Euro Schaden. Ein verendetes Schwein durch schwächliche Diebe, dazwischen die traurige Nachricht aus dem Krefelder Zoo und der alljährliche Silvestermüll auf unseren Straßen. Der Start ins neue Jahr deprimierte aus nachrichtlicher Sicht, dass wir in unserer App und den sozialen Kanälen fragten: "Hat mal jemand eine gute Nachricht am Neujahrstag?"

Die Resonanz machte Mut, bis jetzt (Stand 18:30 Uhr) mehr als 8000 Interaktionen und 160 Kommentare. Auch schickten LeserInnen viele Fotos vom ersten Neujahrstag (siehe Titelbild). Svenja S. fasste es zusammen: "Wir sind alle gesund, meine Kinder und meine Freunde sind unfallfrei heute Nacht durch den Nebel nach Hause gekommen. Wir sind satt, haben ein wunderschönes Zuhause, haben genügend Kleidung und leiden auch sonst keine Not. Und meinem Kater geht alles am Allerwertesten vorbei." Karin K. meint: "Herrlichstes Spaziergewetter - ich bin gesund, habe eine tolle Familie und Silvester mit lieben Freunden verbracht." Carmen E. freut sich, dass ihr Mann nach 3 Stunden Autobahn "bei diesem schlimmen Nebel heil und Munter eingetroffen" ist. 

Nur Benni E. war nicht erfreut, als er in Hornbostel vergessen hatte, seinen PKW abzuschließen. "Irgendwer  war der Meinung, beide Türen vorne zu öffnen und morgens um 6.00 das Radio anzumachen und voll aufzudrehen und sich dann aus dem Staub zu machen." Doch selbst dieser Geschichte konnten andere etwas Gutes abgewinnen, schließlich sei das Auto noch da und er erinnert worden, den Wagen abzuschließen. Oder wie es Horst L. auf seine Art auf den Punkt bringt: "Selten dämliche Aktion. Früher wurden die Radios noch geklaut."

Weitere "Good News" lesen Sie in unserem Facebook-Kanal und natürlich rund um die Uhr auch 2020 auf CELLEHEUTE.DE.