Gospel mit Jambalaya zum Abschluss von FlotArt

Kultur + Gesellschaft Von Redaktion | am Mi., 01.06.2016 - 11:18

WIENHAUSEN. Bereits zwei Mal waren die Musiker rund um Ann Marie Clark in Wienhausen, jetzt kommen sie auf Einladung der Freien evangelischen Gemeinde Wienhausen wieder. Die afrikanisch stämmige Britin bildet mit ihrer beeindruckenden Stimme das Herz der Gruppe Jambalaya Gospel Singers, umrahmt von weiteren Stimmen und Instrumenten.



Zum Abschluss des Engagements zur Flotart, des Festes für Kunst und Design im Flotwedel, geben die Musiker aus Deutschland und Großbritannien ein Gospelkonzert in den Räumen der Freien ev. Gemeinde. Jambalaya Gospel Singers führen ein Repertoire von melancholischem und traditionellen Spiritual bis zum spritzigen Gospel von heute vor. Mit dieser Musik haben sie bereits 2013 und 2015 begeistert und ihre Zuhörer mitgerissen. So ist die Erwartung, dass es auch diesmal allen Grund zur Freude an einem hohen musikalischen Genuss gibt. Damit soll nicht nur der Schluss-, sondern der Höhepunkt eines Kunstevents gesetzt werden, das den Besuch lohnt.
Das Konzert findet am Sonntag, den 05. Juni, um 18:00 Uhr in den Räumen der Freien evangelischen Gemeinde Wienhausen, Bahnhofstraße 24. statt. Der Eintritt kostet Euro, ermäßigt 5 Euro. Für mehr Informationen und Eindrücke steht die Website von Jambalaya zur Verfügung: www.jambalayaspirit.com .
Text: René Schatté