Großeinsatz in Hohnhorst - 110 Einsatzkräfte bei Wohnhausbrand

Polizei + Feuerwehr Von Redaktion | am Mo., 25.01.2021 - 18:07

HOHNHORST. Rund 110 Einsatzkräfte wurden seit dem Nachmittag nach Hohnhorst alarmiert. Zunächst stand offenbar ein Carport in Flammen, die dann auf das Wohnhaus übergriffen. Mehrfach wurde die Alarmstufe erhöht, die beiden Hausbewohner bleiben allerdings nach ersten Angaben unverletzt. Wir meldeten in unserer App und in der Facebook-Ausgabe.

Der Rauch war kilometerweit zu sehen. Die Feuerwehren sind seit ca. 15.30 Uhr im Hohnhorster Westerfeld im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar, die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Fotos: Anke Schlicht

...