GRÜNE bedanken sich für die erneute Spendenbereitschaft der Celler "Radgeber"

Politik Von Redaktion | am Mo., 11.01.2016 - 18:21

CELLE. Der erneute Aufruf der Celler Stadt-GRÜNEN, Mobilität für Geflüchtete zu spenden, hat am vergangenen Samstag zu großer Resonanz geführt. Zwischen 08:00 und 16:00 konnten Cellerinnen und Celler Fahrräder, Rollschuhe und Rollerblades sowie Bobbycars und Fahrradhelme im GRÜNEN Büro abgeben, welche jetzt aufgearbeitet und dann an Bewohnerinnen und Bewohner der Zentralen Aufnahmestelle ausgegeben werden.

"Wir freuen uns, dass auch heute wieder so viele Mobilitätsspenden gesammelt werden konnten, die jetzt den Geflüchteten zu Gute kommen. So sieht gelebte Willkommenskultur aus", erklären Juliane Schrader und Heiko Wundram, Vorsitzende der Celler Stadt-GRÜNEN, die Fortsetzung der Aktion 'Radgeber_in'. "Ein großes Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender!"