Grüne unzufrieden mit aktuellem Stand der Allerinsel-Planungen

Politik Von Extern | am So., 22.11.2020 - 09:09

CELLE. Bernd Zobel, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Celle äußert sich kritisch zum aktuellen Stand der Allerinsel-Planungen: 

„Blumige Worte und Versprechungen höre ich seit Jahren. So auch in der Erwiderung von Herrn Nigge und Herrn Kinder  auf unsere Allerinselanfrage“, antwortete Zobel auf die jüngste Stellungnahme der Verwaltung. „Bleiben wir bei den Fakten. Bei den jetzigen Haushaltsberatungen wurde deutlich, dass für die nächsten Jahre keine Ausgaben für die versprochene Kita eingesetzt sind. Der abgelehnte Förderantrag der Stadt durch das Land hat die für 2022 geplante Maßnahme gekippt. Auch die fest anvisierte Jugendherberge ist keineswegs in trockenen Tüchern. Nach Angaben des Jugendherbergswerks ist vor 2025 eine Realisierung nicht möglich. Zu fragen ist hier auch, inwieweit der Standort Allerinsel mit den Hotelplänen im Nordwall korrespondiert“, so Zobel.

Fakt sei auch, dass die für 2018 vorgesehene Brücke über die Mühlenaller bisher nicht gebaut wurde und der geplante Rundweg im nördlichen Teil der Allerinsel abrupt endet. „Um es deutlich zu sagen, wir haben von Anfang an die Entwicklung der Allerinsel, den vielzitierten Rohdiamanten, als attraktives Quartier begrüßt, sind aber über die bisherige Entwicklung enttäuscht. Die Verzögerungen und Änderungen sind nicht nur auf die Corona-Epidemie zurückzuführen“, kritisiert der Fraktionsvorsitzende.
 

Allerinsel: "Von Ursprungsplanung nicht mehr viel übrig"

CELLE. Es sollte das Vorzeigeprojekt für die Stadt Celle werden: die Allerinsel. Ein neues Quartier im Herzen der Stadt, für alle BürgerInnen zugänglich. Attraktive Wohnflächen sollten hier in Einheit mit Geschäften und Freizeiteinrichtungen entstehen - ein innovatives Stadtquartier, das zum Flanieren und Verweilen einlädt. Doch daraus wird so offenbar noch immer nichts. Celles OB Dr. Jörg Nigge plane nach Ansicht der Grünen erneut an Beschlüssen des Rates vorbei.