Log empty

Stadtteilmanagement GTS-CUP 2017

Grundschule Hehlentor auf Platz eins – Siegermedaille für alle

17.02.2017 - 05:40 Uhr     CelleHEUTE    0

CELLE. Die Stadtteilmanagements Alte Molkerei, Mittendrin und Nord veranstalteten für die Dritt- und Viertklässler der Celler Grundschulen gestern ein Fußballturnier in der Nadelberghalle. Am Ende war die Platzierung nebensächlich, denn alle Kinder der 13 teilnehmenden Schulen durften einen Pokal und eine Siegermedaille bei der Siegerehrung entgegennehmen und diese mit strahlenden Gesichtern in die Höhe strecken. Der Spaßfaktor und Fair Play-Gedanke standen im Vordergrund.

„Die Kinder laufen traditionell mit der Champions-League-Hymne in die Halle ein und das sorgt schon bei vielen für Gänsehaut“, beschreibt Oliver Görke, einer der Organisatoren vom Stadtteilmanagement Alte Molkerei, den Turnierstart. Die Teams wurden in drei Vorrundengruppen eingeteilt, danach gab es nochmals eine Endrundengruppenphase. Am Ende konnte sich die Grundschule Hehlentor durchsetzen und gewann den GTS CUP 2017.

Beindruckend war für die Organisatoren, mit welchem Teamgeist die Schulen die Spiele bestritten und das wurde nicht nur durch den geschlossenen Mannschaftskreis mit den vielen unterschiedlichen einfallsreichen Schlachtrufen deutlich. Im Laufe des Nachmittags füllte sich die Halle mit Zuschauern, die Tribüne war voll belegt und sorgte für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Neben den Spielen konnten die Kinder die Wartezeit mit zusätzlichen Angeboten in der Gymnastikhalle überbrücken. Dort konnte auch an einem Preisrätsel teilgenommen werden, bei dem es als Hauptpreis den aktuellen Spielball der Bundesliga Saison 16/17 zu gewinnen gab.

„Durch die Ressourcenbündelung aller drei Stadtteilmanagements wurde dieses Event erst möglich, denn der Einsatz der vielen Helfer sorgte für einen sehr strukturierten Ablauf und wäre ohne diese nicht möglich gewesen. Auch die Zusammenarbeit der drei Stadtteilmanagements muss positiv hervorgehoben werden, denn das, was die sechs Akteure im Vorfeld für diesen Nachmittag minutiös zusammen geplant hatten, ging am Ende eindrucksvoll auf”, betonte Oliver Görke vom Veranstaltungsteam.

Fotos: Peter Müller

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.