BERGEN. Aufgrund zahlreicher Bürgeranfragen teilt die Stadt Bergen Folgendes mit: “Das Haltverbot in der Celler Straße auf einem Abschnitt von 25 Metern im Bereich der Fußgängerüberquerungshilfe ist vom Landkreis Celle noch bis zum 30. März 2017 angeordnet worden. Der Grund hierfür liegt darin, dass Schwertransporte auf der B3 durchgeführt werden, weil sie eine Baustelle auf der Autobahn 7 umfahren müssen. Zusätzlich werden Verkehrsschilder und die Blumenkübel auf der Querungshilfe entfernt.”

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.