Hambührener Unternehmen unterstützt Rennteam Alexander-Weber-Motorsport

Motorsport Von Extern | am So., 02.05.2021 - 19:27

HAMBÜHREN. Das niedersächsische Rennteam Alexander-Weber-Motorsport aus Hambühren erhält ab sofort Support durch die In Hydro GmbH um die Geschäftsführer Stefan Spittel und Friedhelm Grote. Für die Saison 2021 geht das Team mit Unterstützung des Hambührener Spezialisten für industrielle Wasseraufbereitung und Wasserbehandlung ins Rennen. Vergangene Woche wurde das frisch folierte Fahrzeug präsentiert – ein Ford ST CUP-Auto mit 200 PS und einem starkem 2-l-Sauger. Das Fahrzeug ist perfekt auf die Nordschleife des Nürburgrings abgestimmt, teilt das Team mit. Am 24. April sind Teamchef Alexander Weber und sein erfahrener Kollege Jürgen Nehring beim ersten Lauf der RCN-Langstreckenmeisterschaft auf der Nordschleife gestartet und haben einen 9. Platz erzielt.

...