Handarbeiten in gemütlicher Runde

Von Redaktion | am Do., 11.02.2016 - 21:49

CELLE/NEUSTADT-HEESE. "Häkeln, Stricken, Sticken oder auch andere Arbeiten mit Stoffen und Garnen bereiten nicht nur Freude, sondern bieten auch Erfolgserlebnisse: Die Hände haben etwas geschaffen." Davon ist Monika Rietze überzeugt.

"Doch wie so vieles im Leben macht es gemeinsam noch mehr Spaß. Heißt es, in jedem Pullover sind alle Gedanken während des Strickens eingearbeitet, so kann man sich natürlich auch persönlich austauschen. Besonders wenn es mal hakelt ('Wie mache ich denn das jetzt hier am Halsausschnitt?') ist es häufig von Vorteil, den einen oder anderen Tipp zu erhalten", so Rietze weiter.

Wer Lust hat, mitzumachen, sollte sich im Stadtteilbüro MITTENDRIN auf dem Heeseplatz melden. Ein erstes Treffen findet am Mittwoch, 9. März, von 16 bis 18 Uhr im Nachbarschaftscafé Capito in der Hattendorffstraße 1 statt. Wie, wann und wo es danach weitergeht, wird bei diesem Treffen besprochen.

Kontakt: Monika Rietze, Stadtteilmanagement Neustadt-Heese, MITTENDRIN, Heese 22, 29225 Celle, monika.rietze@celle.de, (05141) 482 61 91.