HAMBURG/CELLE. Der neue Verwaltungsrat der BKK Mobil Oil hat in seiner konstituierenden Sitzung in Hamburg den Arbeitgebervertreter Hans-Ulrich Meine zu seinem alternierenden Vorsitzenden gewählt. Auf Versichertenseite bleibt Jürgen Jelden alternierender Vorsitzender.

Während Hans-Ulrich Meine in seine dritte Amtsperiode im Verwaltungsrat der BKK Mobil Oil geht, bricht für Jürgen Jelden bereits die vierte Amtszeit an. Der im Rahmen der diesjährigen Sozialwahl neu zusammengesetzte Verwaltungsrat der BKK Mobil Oil besteht insgesamt aus zwölf ordentlichen Mitgliedern und 13 Stellvertretern, von denen neun der Gruppe der Versicherten und vier der Gruppe der Arbeitgeber angehören. Für insgesamt sieben der zwölf ordentlichen Mitglieder ist es die erste Legislaturperiode im Gremium.

Im Rahmen der konstituierenden Verwaltungsratssitzung, an der zwölf ordentliche Mitglieder und sieben Stellvertreter teilnahmen, wurden auch die verschiedenen Ausschüsse des Verwaltungsrats – Personalausschuss, Haushaltsausschuss und Widerspruchsausschuss – neu gewählt.

„Der breite Erfahrungsschatz der Verwaltungsratsmitglieder aus vielfältigen Bereichen wie Personalwesen, Finanzen, Recht, Technik und Marketing werden dazu beitragen, dass auch der neue Verwaltungsrat die BKK Mobil Oil gut begleiten und unterstützen wird. Zudem profitiert das neu zusammengestellte Gremium von der immensen Betriebsratserfahrung seiner Mitglieder. Unsere erste gemeinsame Sitzung verlief äußerst konstruktiv und in positiver Atmosphäre – ein schöner Beginn für eine gute Zusammenarbeit in den kommenden Jahren“, resümiert Hans-Ulrich Meine.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.