HERMANNSBURG. Am Abend vor den Zeugnissen feierten die beiden Musikklassen des Jahrgangs 6 am Christian-Gymnasium ihren Abschluss und präsentierten ein buntes Programm. Die Bläserklasse 6 führte  mit erheiternden Reimen durch ihr Programm und bot mit den Titeln wie ‚Rock around the Clock‘ (Bill Haley), ‚Final Countdown‘ (Europe), ‚Fluch der Karibik‘ (Hans Zimmer ) und dem Ungarischen Tanz Nr.5 von Johannes Brahms ein anspruchsvolles Repertoire und begeisterte durch einen vollen Orchesterklang.

Die Chorklasse 6 verabschiedete sich ebenfalls mit einem bunten Programm und begrüßte mit einem Sprech-Kanon ‚Hallo! Guten Tag! ‚ ( R. Filz ). Ihr stimmliches Können bewiesen sie mit einem anspruchsvollen dreistimmigen Satz von ‚Jeden Morgen geht die Sonne auf ‚ (Peter-Michael Riehm), aber auch die Lieblingslieder ‚Halleluja‘ ( Shrek ), ‚My heart will go on‘ (Titanic) und ‚Thank you for the Music‘ (Abba) durften nicht fehlen.

Zu ihrem letzten Titel ‚Sofia‘ (Alvaro Soler) hatten sie eine eigene Choreographie entwickelt. Ihre Freude am Tanzen übertrug sich auf das Publikum, welches begeistert mitklatschte.

Die Schülerinnen und Schüler bedankten sich bei der Musiklehrerin Franziska Worlitzsch für die schöne Klavierbegleitung, bei Eike Rehwinkel für die Licht- und Tontechnik, bei ihren Musiklehrern Jochen Groß und Ínga Lange und bei der Schulleiterin Mette Bonde Schmid-Hennies, die all die vielen Auftritte stets besucht hatte.

Foto: Sebastian Salie

Foto: Sebastian Salie

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.