Log empty
Familienanzeigen Stellenmarkt

Kreisentscheid im Leistungspflügen der Albrecht-Thaer-Schule

Hauke Müller und Wilhelm Claus beim Pflügen auf Platz eins

25.10.2018 - 18:28 Uhr     CELLEHEUTE    0
Fotos: Peter Müller/Dennis Gramm


CELLE. Die Albrecht-Thaer-Schule-BBS III Celle ermittelte heute beim Kreisentscheid im Leistungspflügen die besten Nachwuchslandwirte in dieser Disziplin. Bei dem Wettbewerb treten landwirtschaftliche Auszubildende aus dem ersten bis dritten Lehrjahr im Pflügen gegeneinander an. Dabei waren auch einige Oldtimer-Schlepper vor dem Pflug mit von der Partie.



Sieger im Wettbewerb Drehpflügen wurden (alle im dritten Ausbildungsjahr):
1. Hauke Müller, Denken-Hof, Fuhrberg
2. Tjark Flasche, Gustav Bunkenburg, Nordburg
3. Nils Köneke, Henning Santelmann, Nordburg

Sieger im Wettbewerb Beetpflügen/Oldtimer sind:
1. Wilhelm Claus, Celle-Osterloh
2. Karl Heinz Randt, Oedesse
3. Hermann Willeke, Müden

Insgesamt haben 18 Teilnehmer und eine Teilnehmerin am Wettbewerb im Leistungspflügen teilgenommen. Die Eröffnung übernahmen der erste Vorsitzende des niedersächsischen Landvolkverbandes Celle Jürgen Mente, Frau Dr. Angela Cantrup, Abteilungsleiterin Agrarwirtschaft der Albrecht-Thaer-Schule BBS III, und Dennis Gramm von der Albrecht-Thaer-Schule BBS III sowie Hans-Werner Heidemann von der Deula in Nienburg. Die Siegerehrung übernahmen die Schulleiterin Sibylle Bolurtschi und Christoph Düvel, stellvertretender Landvolkvorsitzender. Organisator der Veranstaltung ist Dennis Gramm, Albrecht-Thaer-Schule BBS III und Daniel Dönni, Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Richter waren Hans-Werner Heidemann, Deula Nienburg; Heinrich Lühr (Lehrkraft der ATS); Ausbilder der landwirtschaftlichen Betriebe des Landkreises Celle.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.