Log empty

Täter können 30 Jahre lang haftbar gemacht werden

Hauswände großflächig beschmiert – Polizei sucht Zeugen

16.12.2016 - 15:42 Uhr     CelleHEUTE    0

CELLE. Heute Nacht beschmierten Unbekannte diverse Hauswände in der Hannoverschen Straße in Celle und verursachten dabei einen Gesamtschaden von rund 10.000 Euro. Die illegalen Sprayer hinterließen dabei großflächig ihre Spuren auf den Fassaden von neun Häusern zwischen der CD-Kaserne und der Fuhsebrücke.

 

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen zu der Schmieraktion gemacht haben werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05141) 277-215 oder -368 zu melden.

“Oftmals sind sich die ‘Künstler’ über die rechtlichen und finanziellen Konsequenzen ihres verbotenen Hobbys nicht im Klaren”, so Polizeisprecher Thorsten Wallheinke. “Fakt ist: illegale Graffiti sind Sachbeschädigungen und werden strafrechtlich verfolgt. Die Verursacher machen sich zudem schadensersatzpflichtig und können noch bis zu 30 Jahren später zur Kasse gebeten werden. Denn so lange gelten die zivilrechtlichen Ansprüche des Geschädigten gegenüber dem Täter.”

Fotos: Peter Müller

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.