Hecke fängt bei Dachdeckarbeiten Feuer

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am Mo., 10.05.2021 - 16:26

EICKLINGEN. Gestern wurde die Ortsfeuerwehr Eicklingen um 15:20 Uhr zu einem Brandeinsatz in die Tilsiter Straße alarmiert. Laut erster Meldung sollte hier ein Gartenhaus in Flammen stehen. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Hausbewohner Dachpappen auf dem Carportdach aufbringen wollen, wobei sich die Hecke entzündete und die Gefahr einer Brandausbreitung auf die Gartenhütte bestand. Die BewohnerInnen alarmierten umgehend die Feuerwehr und unternahmen erste Löschversuche. Da diese Wirkung zeigten, konnte eine weitere Brandausbreitung auf einen Carport und die benachbarte Gartenhütte verhindert werden.

Die angerückten Einsatzkräfte der Feuerwehr untersuchten die Gartenhütte und das Carport umgehend mittels Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester und führten Nachlöschmaßnahmen am Brandobjekt durch. Die Einsatzstelle konnte knapp 30 Minuten nach Alarmierung an die Polizei und die Bewohner übergeben werden. Drei Vogelküken, welche ihr Nest im Bereich der Gartenhütte hatten, konnten nicht gerettet werden. An der Gartenhütte und einem abgestellten PKW entstand Sachschaden.