CELLE. Die Jugendgruppe der Hehlentorschützengesellschaft von 1880 e. V. besuchte mit Gästen Anfang September bei tollstem Wetter den Serengetipark in Hodenhagen. Der Ausflug wurde von den Jugendleitern Torben Fricke und Bianca Bruns organisiert. Zu Beginn konnte mit der Safaribustour ein erster Eindruck über das große Areal verschafft werden. Nach einem ordentlichen Picknick wurde der Park zu Fuß erkundet und die Karussells sowie weitere Fahrattraktionen ordentlich genutzt. Bei der Fahrt mit der Wildwasserbahn oder der Black Mamba über den See erfolgte eine ordentliche Erfrischung.

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.